You are here

Einblick ...

Für ein Fotoshooting von Marie Jo L’Aventure haben uns die Goldenen 20er Jahre inspiriert. Das Ergebnis? Kann sich sehen lassen! Was passiert eigentlich bei einem Dessous-Shooting? Wir lüften den Schleier…

Accessorize! Das Geheimnis schlechthin jeder Stilistin, die etwas auf sich hält: Sie kommt mit den passenden Accessoires, denn diese vollenden den Look! Schuhe, Schmuck, Taschen, … Manchmal darf sogar Klebeband nicht fehlen.

 

Glamour fürs Haar … Das braucht seine Zeit. Unzählige Nadeln, eine Dose Haarspray und eine Riesenportion Geduld später haben die Haar- und Make-up-Artists es geschafft!

 

… Ach ja, die Lockenzange hatten wir glatt vergessen! Ansonsten … pur Natur. Ausgenommen natürlich die prächtigen Locken, die im Zaum gehalten werden mussten.

 

Das Make-up muss millimetergenau aufgetragen sein. Wir lieben die verführerischen smokey eyes zum Glamourlook. Ob ein Make-up-Artist auch Hausbesuche macht? ;-)

 

Das Shooting ist im Kasten. Jetzt nur noch die richtige Auswahl aus hunderten von Fotos treffen. Nur die schönsten behalten wir. Neugierig? Kamera! Action!

 

Zur neuen Kollektion von Marie Jo L’Aventure

Für die funkelnagelneue Herbstkollektion von Marie Jo L’Aventure haben wir uns an der Epoche des Jazz, die 20er und 30er Jahre, inspiriert. Luxus, Glanz und Glitter, Handarbeit, Fransenborten, maβgeschneiderter Zwirn, Kleider im Charleston-Stil … Das Flair dieser Epoche, zeitgenössisch interpretiert: Das Ergebnis ist ein grafisches, glattes und stilisiertes Design.

Serien wie Chet, Toots und Miles sind eine Anspielung auf die Ikonen der Jazzmusik von anno dazumal. Kein Wunder, dass diese Serie Musik und Glamour im alten Stil versprüht!

Interesse an News und Tipps über Lingeriemode?
Melden Sie sich an für den Newsletter von Marie Jo - Fühlen Sie den Unterschied!

Ein Geschäft suchen