You are here

Mehr Farbe in Ihrer Lingerieausstattung?

65 % der Frauen tragen nur schwarze oder weiße Lingerie. Das muss sich ändern!

Ihre Lingerie sieht man zwar nicht immer und dennoch spielt die Farbe bei der Wahl Ihres Sets eine viel wichtigere Rolle, als Sie vielleicht denken mögen!

1. Die richtige Farbe steht Ihnen besser.
Welcher Farbtyp sind Sie? Stehen Ihnen eher kalte oder warme Farben? Auch beim Lingerieeinkauf sollten Sie auf diese Nuancen achten. Wenn Sie Ihren Farbtyp nicht kennen, hilft Ihnen die Lingeriestylistin im Fachgeschäft gerne weiter.

2. Tragen Sie Rot unter Weiß!
Wussten Sie, dass ein lippenstiftroter BH unter einer weißen Bluse unsichtbar ist? Darf also in keiner Lingeriekommode fehlen.

3. Lingerie als Accessoire:
Es kann ausgesprochen attraktiv und elegant wirken, wenn Ihre Lingerie hervorblitzt. Beispielsweise, indem Sie einen Neckholder-BH mit bunten Bändchen im Nacken tragen. Wirkt ganz toll, wenn Sie Lingerie und Outfit harmonieren lassen.

Ein Geschäft suchen